Neu im Verleih

Canon EOS R6 Mark II Kamera im Verleih

Canon EOS R6 Mark II News Objektiv Vermietung

Canon EOS R6 Mark II: Die wohl schnellste Kamera von Canon

Die neue Canon EOS R6 Mark II erweitert das erfolgreiche EOS R System um eine neue spiegellose Vollformat Systemkamera. Der neue Sensor löst nun mit 24,2 Megapixel-CMOS-Sensor auf. Dabei wird das Dual Pixel CMOS AF II der nächsten Generation unterstützt. Die EOS R6 Mark II nutzt dieselbe DIGI X Prozessortechnologie wie die Canon EOS R5, Canon EOS R6 und Canon EOS-1D X Mark III.

Die EOS R6 Mark II ist in der Lage, Motive zu erkennen und den Fokus auf sie nachzuführen, während sie sich durch den Bildausschnitt bewegen. Mithilfe einer verbesserten künstlichen Intelligenz (Deep-Learning) wurde zudem der Autofokus optimiert. Er erkennt und verfolgt Personen, Fahrzeuge[i] sowie Tiere[ii] (jetzt inklusive Flugzeugen und Zügen respektive Pferden und Zebras). Die Art des zu erkennenden Motivs kann im Menü spezifisch ausgewählt oder über die neue Option „Automatisch“ von der Kamera ermittelt werden. Mit der erweiterten Augenerkennung lässt sich festlegen, welches Auge (links oder rechts) bei der Fokussierung Priorität haben soll. Wenn die Augen nicht erkannt werden können, stellt die EOS R6 Mark II stattdessen das Gesicht im Bild scharf. Selbst wenn sich eine Person für einen Moment abwendet, wird ihr Kopf weiterhin verfolgt. Ist der Kopf nicht sichtbar, fährt die Kamera mit der Verfolgung des Körpers fort.

Die Canon EOS R6 Mark II ist sehr schnell! So schnell, dass sie die bisher schnellste EOS Kamera von Canon ist. Mit dem elektronischen Verschluss schafft sie 40 Bilder in der Sekunde und mit dem mechanischen Verschluss bis zu 12 Bilder pro Sekunde. Die Rolling-Shutter-Verzerrung wurde zudem deutlich reduziert.

Neu ist der RAW-Burst-Modus mit einer Vorlaufzeit von 0,5 Sekunden. Hier wird bereits aufgenommen, bevor der Auslöser ganz runtergedrückt wird. Der RAW-Burst-Modus nimmt bis zu 191 Bilder kontinuierlich mit 30 Bildern pro Sekunde auf, wobei alle in einer einzigen CR3-Datei gespeichert werden – inklusive AF-/AE-Nachführung. Einzelne Bilder können dann mit der Canon Digital Photo Professional Software oder direkt in der Kamera aus dieser Rolle extrahiert und als einzelne JPEG-, HEIF- oder RAW-Dateien gespeichert werden.

Die erweiterten Videofunktionen ermögliche 4K/60p aufnahmen. Dabei wird das 4K-Filmmaterial durch Oversamling der 6K-Sensordaten ausgelesen, was zu einem hervorragenden Bildqualität führt. Nun sind auch längere Aufnahmezeiten möglich, da die Kamera nicht mehr auf 30 Minuten Aufnahmezeit limitiert ist. Extern gibt die Kamera sogar 6K Raw aus und ermöglicht dadurch eine hohe Auflösung beim externen Recording.

Die Kamera bietet die Möglichkeit, Zeitlupenaufnahmen mit AF-Unterstützung in Full HD mit bis zu 179,82 Bildern pro Sekunde zu produzieren. Während der Videoaufnahme kann die Falschfarben-Anzeige als Leitfaden für die Belichtungseinstellung verwendet werden. Das ist besonders unter Bedingungen nützlich, die typischerweise zu überbelichteten Spitzlichtern führen. Die HDR-Unterstützung über PQ sowie das beliebte Canon Log 3 erweitern die kreativen Möglichkeiten beim Filmen. Bei Verwendung mit unterstützten Objektiven[ix] bietet die EOS R6 Mark II zudem eine Fokus-Breathing-Korrektur, um mögliche negative Auswirkungen bei Pull-Fokus-Effekten zu kompensieren und kinoreifes Filmmaterial zu erstellen.

Die Canon EOS R6 Mark II ist bald bei uns im Verleih erhältlich.

Quelle: https://www.canon.de/cameras/eos-r6-mark-ii/

Weitere Kameras von Canon im Verleih:

Canon EOS R6 Mark II

36,50 € pro Tag inkl. MwSt.
Canon EOS R6 Mark II Die bisher schnellste Kamera von Canon Die Canon EOS R6 Mark II ist die konsequente

Canon EOS R5

49,50 € pro Tag inkl. MwSt.
Canon EOS R5 Die Spiegellose für Profis neu definiert Die Canon EOS R5 eröffnet dir eine Kreativität wie nie zuvor.

Canon EOS R6

29,50 € pro Tag inkl. MwSt.
Canon EOS R6 Lowlight Spezialist Die Canon EOS R6 gibt dir mehr Möglichkeiten, den perfekten Moment zu erfassen. Mit sagenhaften
Back to list

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.